Fächer und Sterne: prächtig die Servietten falten

Ein unverzichtbares Accessoire beim Eindecken des Tisches sind die Servietten. Selbstverständlich erfüllen sie eine praktische Funktion, aber bis sich die Gäste noch nicht an Tisch gesetzt haben können sie auch die Banketttafel so richtig schmücken. Dazu faltet man sie außergewöhnlich, etwa als Fächer oder Sterne.

Schicke Fächer aus Servietten

Servietten falten Stern Fächer Geburtstag Hochzeit

Eine sehr beliebte Falttechnik für Servietten ist der Fächer. Die Serviettendeko gelingt so besonders prachtvoll und üppig, sodass sie perfekt die Tische zum Geburtstag oder zur Hochzeit schmückt. Zudem sind Fächer nicht sehr schwer zu falten. Dabei gibt es zahlreiche Variationen von dieser Falttechnik, weshalb man die Deko trotz populärer Verbreitung sehr originell gestalten kann.

Kunstvolle Sterne aus Servietten

Servietten falten Stern aufrecht stehend bunt Geburtstag

Neben doppeltem Fächer, Fächer im Glas und weiteren Techniken kann man die Servietten als Stern falten. Die Servietten sehen dabei den Fächern sehr ähnlich aus, haben aber außergewöhnliche Kanten mit Spitzen, die an die Strahlen der Sterne erinnern.

Servietten-Stern in Gelb

Gelbe Serviette falten als Stern

Die Sterne können aus beliebigen Servietten und in beliebigen Farben gefaltet werden. Sogar gemusterte Servietten können zu Sternen umgewandelt werden. Zu vermeiden sind jedoch große Motive sowie Muster, die nur auf der einen Seite gedruckt sind. Am besten sehen eintönige Servietten-Sterne aus, wie etwa diese Serviette in Gelb.

Weinrote Weihnachtsdeko mit Servietten-Stern

Servietten falten Stern Bordeaux für Weihnachten

Sehr schicklich wirken auch Sterne aus bordeauxroten Servietten. Diese Deko schmückt jede Hochzeit und jedes Jubiläum, ist aber auch thematisch sehr für Weihnachtsfeiern passend. Mit solcher Tischdeko wird jedes Fest einfach traumhaft!

Weinrote Servietten – beeindruckend und praktisch gefaltet

Die Tischdeko mit roter Farbe gelingt immer besonders schick und festlich. Als rote Dekoakzente können Servietten verwendet werden, die zu kunstvollen Formen und Figuren gefaltet sind.

Üppiger "Schwalbenschwanz" aus Servietten

Servietten falten jabot Hemd Schwalbenschwanz rot

Eine außergewöhnliche Technik des Faltens ist „jabon“, was auf Französisch für Hemd steht. Diese Serviettenform erinnert wirklich an ein Hemd mit üppigem Halskragen, wird aber auch als Schwalbenschwanz bezeichnet. Die Serviette kann aufrecht gestellt oder einfach auf die Teller gelegt werden.

Originell falten: rote Bestecktaschen aus Servietten

Rote Servietten falten wie Diamant und Bestecktaschen

Man kann die Servietten so falten, dass sie nicht nur schön aussehen, sondern auch eine praktische Funktion haben. Zum Beispiel können aus den Servietten Bestecktaschen zusammengefaltet werden, sodass das Eindecken des Tisches erleichtert wird. Dabei gibt es Bestecktaschen unterschiedlichster schöner Formen – rechteckige, spitze und sogar Bestecktaschen in Diamanten-Form.

Das elegante Servietten-Kuvert in Marsala

Servietten falten Kuvert marsala mit Tischkarte

Eine weitere praktische und stilvolle Falttechnik für die Servietten ist das Kuvert. Die strengen, geraden Linien sehen sehr elegant aus. Zudem kann in die Kuvert-Tasche ein Gastgeschenk, Danksagungen oder die Tischkarte eingesteckt werden.

 

Tiefrote Servietten exquisit gefaltet

Tiefrote, bordeauxfarbene Tischdeko sieht immer prachtvoll und anmutig aus. Ob zu einem soliden Geburtstag, zur Hochzeit oder zum gemütlichen Beisammensein am Weihnachtstisch – das Weinrot ist immer die perfekte Wahl.

Rote Servietten in Form von Lilien

Weinrote rote Servietten falten in Lilien Form

Für die schicke rote Tischdeko muss man wirklich kunstvoll die Servietten falten. Eine der schönsten, elegantesten und zugleich klassischen Formen ist die Lilie oder Rose. Die Servietten können natürlich auch einfach lässig, als Dreiecke oder Vierecke auf die Teller gelegt werden.

Schicke Blumendeko von roten Servietten

tiefrote Servietten mit Inka-Lilien, Kamillen geschmückt

Einen besonderen Effekt erreicht man mit der Verzierung von Servietten mit Blumen. Eine ausgefallene Falt-Form ist mit kleinen, schlichteren Blumen zu kombinieren – etwa mit Kamillen. Einfachere Serviettenformen können mit zauberhaften Inka-Lilien oder origineller Komposition aus Kamille und umgedrehtem Weinglas verschönert werden. Echt stilvoll!